Umfrage- und Voting-Tools für PowerPoint

Umfragen in Präsentationen sind eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Publikums zu (er)halten: Stellen Sie Ihren Zuschauern einfach eine geschlossene Frage und bitten Sie für die Antwort um Handzeichen.

Etwas aufwendiger ist der Einsatz von Abstimmungstools, die in Verbindung mit den Smartphones der Zuschauer funktionieren. Die Abstimmungsergebnisse erscheinen dabei automatisch und in Echtzeit als Diagramm in PowerPoint. Diese Tools erfordern für den Datentransfer eine stabile Verbindung zum Internet. Sie sind geeignet für Präsentationen vor großen Auditorien und für jede Form von Online-Events (Online-Meeting, virtuelle Konferenz, Live-Webinar oder Live-Stream).

Hier pflege ich eine Liste mit PowerPoint-Add-Ins und Zusatzprogrammen, die Umfragen und Abstimmungen in Echtzeit („Real-Time“) ermöglichen:


Auch interessant: Podcast „exzellent präsentieren“
Podcast „exzellent präsentieren“. Für Deine Kommunikation in eigener Sache. Jetzt reinhören!


VOXR – Meine erste Empfehlung!

Website: voxr.org/de/go/29/*

VOXR ist eine Web-App (Umschalten zwischen Präsentationsprogramm und Browser während der Präsentation). Eine auf 20 Teilnehmer begrenzte Version mit allen Funktionen (Ausnahme: authentifizierte Online-Wahlen) ist kostenlos. Die Gebühr für eine Einzel-Event-Lizenz beträgt 495 EUR (zurzeit als „Single-Corona“ bis 30. April 2020 kostenlos*). Die Jahreslizenzen starten bei 1.450 EUR.

VOXR ist ein deutscher Anbieter aus Hannover, der sich auf die technische Unterstützung von interaktiven Live- und Online-Veranstaltungen spezialisiert hat. Der Gründer des Unternehmens, Tim Schlüter, ist ein erfahrener Moderator, der sein Produkt genau auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten hat. Die Anwendung wird ständig weiterentwickelt.
Die Zuschauer nehmen per Web-App teil (Smartphone, Tablet, Notebook oder PC).

Das Tool ist schlicht gehalten und auf optimale Performance ausgelegt: Sollten die Smartphones der Teilnehmer nicht über WLAN mit dem Internet verbunden sein, funktioniert VOXR dennoch schnell und problemlos auch bei langsamen Datenverbindungen.
Auch vom Design her ist VOXR eher spartanisch ausgestattet. Es gibt aber die Möglichkeit, das Aussehen an das eigene Corporate Design anzupassen.

Zusätzliche Features: DSGVO-Konformität (keine Speicherung der IP-Adresse, die Teilnehmer bleiben vollkommen anonym). Bis 5.000 Teilnehmer.
Mein persönliches Highlight ist die „SMART Cloud“, eine Wortwolke mit intelligenter Gewichtung und Wortfiltern, ideal für Stimmungsbilder und Q&A-Sessions*.

Zusätzlich kann VOXR als Info-App für das Smartphone der Teilnehmer genutzt werden: Die gezielte Einblendung von Informationen zum Beispiel zu den Speakern, zur Agenda und zur Location ist ein Alleinstellungsmerkmal von VOXR. Der Vertrieb freut sich über die Möglichkeit, über die Info-App Kontaktinformationen und Links zu Termin-Planern einzublenden.

Mentimeter – Meine zweite Empfehlung!

Website: www.mentimeter.com

Für Microsoft PowerPoint (Office-365-Konto erforderlich) oder als Web-App (Umschalten zwischen Präsentationsprogramm und Browser während der Präsentation). Eine eingeschränkte Version ist kostenlos. Die gebührenpflichtigen Tarife (ab 9,99 USD monatlich) haben eine Laufzeit von mindestens einem Jahr.
Die Zuschauer nehmen per Web-App teil (Smartphone, Tablet, Notebook oder PC).

Mentimeter bietet den größten Umfang an Diagrammtypen und Interaktionsmöglichkeiten. Neben dem üblichen Säulendiagramm bei Multiple-Choice-Fragen gibt es Balkendiagramme, Skalendiagramme und Darstellungen von Freitext-Antworten. Vom Publikum häufig genannte Stichworte erscheinen in einer Wortwolke, die sich ständig aktualisiert. Insgesamt gibt es 13 Darstellungsformate. Mentimeter verspricht, diese Feature-Liste künftig noch zu erweitern.

Es ist möglich, das Aussehen der Diagramme an das eigene Corporate Design anzupassen. Zusätzlich gibt es viele Vorlagen („Themes“), mit denen sich die Diagramme ansprechend gestalten lassen.

ParticiPoll – Audience polling for PowerPoint

Website: www.participoll.com

Für Microsoft PowerPoint (PC/Mac). 7-Tage-Testversion kostenlos, danach gebührenpflichtig. Laufzeit mindestens ein Jahr (ab 199 USD).
ParticiPoll unterstützt unter Windows die PowerPoint-Versionen 2010, 2013, 2016 und Office 365. Auf dem Mac funktioniert das Tool nur mit der PowerPoint-Version 2016.
Die Zuschauer nehmen per Web-App teil (Smartphone, Tablet, Notebook oder PC).

Poll Everywhere

Website: www.polleverywhere.com

Für Microsoft PowerPoint (PC/Mac), Google Slides (Chrome-Browser Erweiterung) und Apple Keynote (Mac). Eine eingeschränkte Version ist kostenlos. Zusätzlich gibt es verschiedene gebührenpflichtige Tarife, Laufzeit mindestens ein Monat (ab 79 USD). Der günstigste Jahrestarif kostet 120 USD.

Poll Everywhere läuft ab Windows 7 mit Office 2007 und höher. Auf dem Mac ist mindestens OS X 10.9.5 erforderlich. Die App funktioniert mit PowerPoint ab Version 2008 und Keynote ab Version 6.5.
Die Zuschauer nehmen per Web-App, Smartphone-App oder Twitter teil (Smartphone, Tablet, Notebook oder PC).

Slido

Website: www.sli.do

Eine Web-App, die Mithilfe eines Umschalt-Programms („Switcher“) mit Microsoft PowerPoint (PC/Mac) und Apple Keynote (Mac) genutzt werden kann. Das Tool blendet Fragen aus dem Publikum und Tweets mit einem bestimmten Hashtag ein. In kostenpflichtigen Versionen ist es möglich, die Fragen und Tweets zu moderieren. Umfrageergebnisse stellt Slido grafisch dar (Säulen, Balken und Wortwolke).

Die Basis-Version ist kostenlos und in seiner Funktion eingeschränkt. Darüber hinaus gibt es Einmal-Tarife (ab 149 EUR pro Event) und Jahresgebühren (ab 600 EUR für den kommerziellen Einsatz, ab 60 EUR für Bildungseinrichtungen).
Die Zuschauer nehmen per Web-App teil (Smartphone, Tablet, Notebook oder PC).

Everwall (Twitter, Instagram…)

Website: everwall.com

Mit Everwall stellen Sie Tweets oder Instagram-Posts dar, die einen bestimmten Hashtag haben. Diese sich stets aktualisierende „Infowand“ können Sie mit dem Tool LiveSlides (siehe unten) direkt in Ihre Präsentation einbinden. Auf diese Weise machen Sie die Reaktionen Ihrer Zuschauer sichtbar. Everwall bietet eine Reihe von Vorlagen und Zusatzfunktionen, zum Beispiel die Moderation. Der Dienst kostet ab 39 USD pro Veranstaltungstag. Sie haben drei Stunden Zeit, alles einzurichten und auszuprobieren, ohne dass Kosten anfallen.
Die Zuschauer nehmen via Twitter, Instagram oder Slack teil. Gegen Extra-Gebühr werden auch SMS- oder MMS-Nachrichten eingebunden.

LiveSlides – bettet dynamische Websites direkt in die Präsentation ein

Website: www.liveslides.com

LiveSlides ist eine kostenlose Erweiterung für Microsoft PowerPoint (PC/Mac) und Apple Keynote (Mac). Es kann selbst keine Umfragen bereitstellen, sondern beliebige Web-Inhalte in die Präsentation einbinden. Damit ist LiveSlides die perfekte Ergänzung für Dienste wie VOXR, Mentimeter, Slido oder Everwall: Die Zuschauerreaktionen erscheinen direkt in der Präsentation, sodass ein Umschalten zwischen zwei Programmfenstern nicht mehr notwendig ist.
Die Zuschauer nehmen per Web-App teil (Smartphone, Tablet, Notebook oder PC), abhängig vom eingesetzten Webdienst.

Fehlt etwas?

Kennen Sie ein Abstimmungstool, das in der Liste fehlt?
Dann freue ich mich über Ihre Empfehlung unten in den Kommentaren. Dankeschön!

* Mit einem Sternchen markierte Links sind Partnerlinks. Falls Sie über so einen Link auf das hinterlegte Produkt oder die hinterlegte Dienstleistung aufmerksam werden und sich zu einem Kauf entscheiden, erhalte ich eine kleine Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Kosten.

Erfolg mit Präsentationen

Ich verkaufe Präsentations­erfolg:

  • Beratung, Regie und Dramaturgie für Präsentationen
  • Premium-Präsentationsdesign
  • Sparring und Training

 Jetzt Präsentationserfolg online buchen

Stöbern Sie jetzt weiter im Blog:

Autor: Peter Claus Lamprecht

Ich verkaufe Präsentationserfolg ✔ Beratung, Regie und Dramaturgie für Präsentationen ✔ Premium-Präsentationsdesign ✔ Sparring und Training: Erfolg mit Präsentationen. ▶ Rufen Sie mich an: (040) 3287 1365.

18 Kommentare

  1. Hallo Herr Lamprecht,
    danke für den Beitrag! Gibt es auch ein (kostenloses) Programm, mit dem das Publikum bei einer Zahlenschätzung selbst Zahlen eingeben kann und diese dann gesammelt in einer Grafik angezeigt werden?
    Besten Dank und Grüße

    • Hallo Herr Lamprecht,
      meine erste Begegnung mit der Wortwolke und Handys der Teilnehmer war VoXR. Volles ausgereiftes und teures Tool. Es funktioniert aber auch mit vielen Menschen (2000).

  2. Guten Tag,

    ich kann noch PINGO von der Uni Paderborn nennen. Ist auf deutsch und kostenlos.
    Außerdem hab‘ ich mal mit ted:works gearbeitet. Ist aber kostenpflichtig.

  3. Guten Tag,
    können Sie Mentimeter auch für Teilnehmer/innen-Befragungen von Seminaren und Kursen empfehlen? Fällt Ihnen dazu ein brauchbares Instrument ein?
    Danke!

    • Hallo Katharina,
      ja, Mentimeter eignet sich für Seminare und Kurse, sowohl online (Webinare) als auch offline (Präsenzseminare).
      Sie können damit die Feedback-Runde ergänzen oder komplett digitalisieren.
      Oder von den Teilnehmern ein (anonymes) Stimmungsbild zwischendurch abrufen.
      Oder die Teilnehmer bestimmen lassen, mit welchem Modul es weitergeht.
      Oder auch eine (anonyme) Erfolgskontrolle durchführen: Wissensstand zu Beginn des Seminars im Vergleich zum Wissensstand am Ende.
      Viel Erfolg!

  4. Hallo Herr Lamprecht,
    ein weiteres Link basiertes Tool das seit 4 Jahren ohne Download auskommt, aus PowerPoint heraus gesteuert wird und damit eine deutschsprachige Benutzeroberfläche bietet ist TedLink. www.tedlink.info
    Gerne stelle ich Ihnen ein Testlizenz zur Verfügung. Wir setzen es regelmässig auf großen Medizinkongressen ein…

Ihre Antwort auf Timm Schröder Antworten abbrechen

Ich freue mich über Ihren Kommentar. Es kann jedoch eine Weile dauern, bis er hier angezeigt wird, da ich jeden Kommentar manuell freigebe. Ich behalte mir vor, unpassende Kommentare zu löschen. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Datenschutz: Zusätzlich zu Ihren Angaben werden die IP-Adresse, die Browserkennung und die Uhrzeit gespeichert. Sobald ich Ihren Kommentar freigebe, werden die IP-Adresse und die Browserkennung wieder aus der WordPress-Datenbank gelöscht. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerruf finden Sie in der Datenschutzerklärung.