#LinkedFriday – Bessere Feeds durch Empfehlungen!

Der #LinkedFriday ist eine Initiative von Ritchie Pettauer (datenschmutz.net), die am 19. Juli 2019 ins Leben gerufen wurde.

Der Grundgedanke dieser Initiative ist einfach: Verbessern Sie die Qualität des Feeds mit echten Empfehlungen!

Das funktioniert in etwa so: Auf LinkedIn werden von den Mitgliedern ständig Inhalte veröffentlicht, geteilt, kommentiert und bewertet. Eine Auswahl dieser Inhalte erscheint in Ihrem Feed, also auf der Startseite von LinkedIn. Das, was Sie im Feed sehen, wird von einem sogenannten Algorithmus gesteuert. Der Algorithmus von LinkedIn orientiert sich dabei an der Beliebtheit der Inhalte. Sie sehen also nicht nur das, was die Mitglieder, denen Sie folgen, veröffentlicht haben, sondern auch das, was von Ihren LinkedIn-Kontakten kommentiert und bewertet wurde. Die Beiträge, die viele Reaktionen auslösen, erscheinen häufiger und mehrfach in Ihrem Feed.

Das kann dazu führen, dass Sie immer wieder Beiträge „von den üblichen Verdächtigen“ sehen, also von Mitgliedern, die gut vernetzt sind und häufig Inhalte posten.

Nun kommt der #LinkedFriday ins Spiel: Beeinflussen Sie Ihren Feed und die Feeds Ihrer Lieblingsautoren, indem Sie immer freitags Empfehlungen aussprechen. Damit signalisieren Sie dem Algorithmus, dass Sie gute Inhalte entdeckt haben, die auch andere sehen sollten. Wenn Sie das regelmäßig machen, wird der Feed für Sie und Ihre Kontakte vielfältiger, die Qualität wird insgesamt besser.

Zusätzlich profitieren Sie von einer besseren Sichtbarkeit und einer wachsenden Zahl spannender Kontakte.

So nehmen Sie am #LinkedFriday teil:

  1. Schreiben Sie einen neuen Beitrag und empfehlen Sie einen oder mehrere Ihrer Kontakte.
    Wichtig dabei: Markieren Sie die Kontakte im Text mittels @Name… Dadurch werden die Namen anklickbar.
  2. Beschreiben Sie jeweils in einem Satz, warum Sie die Empfehlung aussprechen bzw. warum die Inhalte Ihres Kontaktes lesenswert sind.
  3. Fügen Sie abschließend den Hashtag #LinkedFriday hinzu.

Optional können Sie auf die Website der #LinkedFriday-Initiative von Ritchie Pettauer verlinken und den Hashtag #LinkedFriday auf LinkedIn abonnieren.

Viel Erfolg und Spaß mit dem #LinkedFriday!

Die Initiative #LinkedFriday hat keinerlei Verbindungen zu LinkedIn.com, ist also keine offizielle Aktion von LinkedIn.

#LinkedFriday vom 13. September 2019

  • Karl Kratz schreibt gute Beiträge zum Thema Online-Marketing.
  • Britta Behrens bietet hervorragende Vorträge und Texte zu LinkedIn.
  • Payam Parniani weiß, wie Videos funktionieren (Change, Corporate, Employer).

#LinkedFriday vom 20. September 2019

  • Tu-Lam Pham, Videos mit Insights aus China und aus dem Silicon Valley.
  • Nicole van Meegen verschenkt Vorlagen für das LinkedIn-Hintergrundbild (Canva, Photoshop, Illustrator und PowerPoint).
  • Florian Mueck hat den Charisma-Code geknackt.

#LinkedFriday vom 27. September 2019

#LinkedFriday vom 4. Oktober 2019

#LinkedFriday vom 11. Oktober 2019

#LinkedFriday vom 18. Oktober 2019

  • Sandy Pöschmann, alles über „Cinector STAGE“, einem Tool für Video-Präsentationen.
  • Ömer Atiker kennt den Unterschied zwischen schlechten und guten Rednern.
  • Martin Goldmann gibt Tipps für bessere, selbstgedrehte Smartphone-Videos.

#LinkedFriday vom 25. Oktober 2019

#LinkedFriday vom 1. November 2019

  • Diana Roth, HerzBlutPersonalerin, bietet HR-Kurse für Personalverantwortliche an.
  • Olav Jünke, Designer, Fachmann für visuelle Identität.
  • Michael Janssen, Webanalyse und datengetriebenes (Online-)Marketing.